Die morbide Welt klassischer Motorräder
Die morbide Welt klassischer Motorräder
Klassische Motorräder als Kunstobjekte - 05605-8064434 -
Klassische Motorräder alsKunstobjekte - 05605-8064434 -   

'Das Zirkuspferd' ua. Verwirrungen...

 

Nach der 'MAX' und einem Kurzausflug auf eine- komischer Weise sportlich umgebaute- NORTON-DOMINATOR,folgte die Phase der Vernunft,bzw. vorerst tödlichen Langeweile: ich kaufte eine 71-er R75/5. Allerdings war auch dieser Apparat nicht mehr in seinem Urzustand,sondern mit einer 'MBV'-Verkleidung verunstaltet und somit für mich fast unfahrbar.

Um diesem Ungetüm-mit dem Charme einer entgleisten Strassenbahn- eine dezente persönliche Note zu geben,konnte ich vorerst der fürchterlichen, kalkweißen Verkleidung lediglich mit der Sprühdose und blauen Klebestreifen zu Leibe rücken.

Und meine 'MAX' stand grinsend daneben...

Für mich stand von vornherein fest,daß dieser unhaltbare Zustand im nächsten Winter ein unwiderrufliches Ende haben würde!

 

( Der supercoole Typ zwischen den Moppeds bin übrigens ich im hohen Alter von 23 Jahren; die Sonnenbrille habe ich immer noch,-die Haare nicht mehr... )

 

Und so kam es dann auch...

 

 

 

Die 'Strassenbahn' wurde zerlegt,die 'Pappnase' verkauft und dann ging es los!

Leider existieren von diesem 'Jahrhundertumbau' nur noch wenige Fotos,welche in ihrer Qualität stark an die Schnappschüsse von 'Erlkönigen' erinnern.

Aber auch die geschätzten 4978 Fotos der Aufbauphase waren qualitativ  nicht besser und sind somit verzichtbar...

Skulpturen

aus

Motorradschrott

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die

Photomodelle

 

 

 

Photobücher

und Kalender

Technik:

Aufbereitung

Kaufberatung und

Bewertung

 

          Brotlose Künste

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulf Dauselt