Die morbide Welt klassischer Motorräder
Die morbide Welt klassischer Motorräder
Klassische Motorräder als Kunstobjekte - 05605-8064434 -
Klassische Motorräder alsKunstobjekte - 05605-8064434 -   

Der ' Kopfstein - Adler *

Wenn auch nach Geflügel benannt, waren die Motorräder der ADLER-WERKE mehr auf der Straße zu finden. Was nicht heißt, dass die ein oder andere Maschine auch schon mal  ' nen Adler machte; also das kuschelige Kopfsteinpflaster im hohen Bogen verließ. Was allerdings nicht unbedingt ein Privileg dieser Marke war, sondern auch Machwerke anderer Hersteller betraf.

Nun soll nicht der Eindruck erweckt werden, dass in den 50-er und 60-er Jahren der Luftraum über den Kopfsteinpflaster- Strassen übervoll war und die kreuz und quer fliegenden Motorräder nur durch ein ausgeklügeltes System der Flugüberwachung zu koordinieren waren. Mit Neffen ! Vielmehr saßen die Fluglotsen selbst auf den, doch die meiste Zeit fahrenden, Flugobjekten. Es sei denn, sie standen gerade lustig fluchend am Straßenrand und rieben sich das ölverschmierte Fäustchen in das sich die Passanten lachten...

Skulpturen

aus

Motorradschrott

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die

Photomodelle

 

 

 

Photobücher

und Kalender

Technik:

Aufbereitung

Kaufberatung und

Bewertung

 

          Brotlose Künste

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulf Dauselt