Die morbide Welt klassischer Motorräder
Die morbide Welt klassischer Motorräder
Klassische Motorräder als Kunstobjekte - 05605-8064434 -
Klassische Motorräder alsKunstobjekte - 05605-8064434 -   

Die 'Authentischen'

Die Authentischen

 

Bei diesen Motorrädern und Mopeds handelt es sich um die eigentlichen Raritäten.Denn es sind die wenigen Überlebenden,die die Jahrzehnte tatsächlich völlig unberührt irgendwo versteckt und vergessen überdauert haben und dem Restaurierungswahn entgangen sind.

Alles ist so,wie es war,als sie abgestellt wurden.Vielleicht haben sie Spuren notdürftig ausgeführter Reparaturen oder sind mit zeitgeistigem Zubehör ‚verschönert‘ worden.Die meisten tragen stolz die Spuren der Jahrzehnte,haben auch Narben und ‚Kampfspuren‘ eines bewegten Lebens und bei den meisten sind auch die behördlich ‚lebensnotwendigen‘ ‚Papiere‘ im Lebensverlauf ihrer Besitzer verschwunden.

Aber!- Die ehemaligen Besitzer mögen längst verstorben sein,- diese Motorräder sind noch da!

Sie sind noch da und zeugen somit auch vom Leben ihrer Besitzer!

 

Und wenn heute jemand kommt,der all dies verinnerlichen kann und diesen Motorrädern mit dem ihnen zukommenden Respekt begegnet,wird er versuchen,diesen Zustand weitestgehend beizubehalten und sie,so wie sie optisch sind, wieder – technisch überholt- auf die Strasse zu bringen.

Dies wäre aus meiner Sicht die einzige Art und Weise,diesen Fahrzeug mit der ihnen gebührenden Ehrfurcht zu begegnen und gleichzeitig allen Erbsen zählenden ‚Restaurieren‘ auf ihren Dummschwätzertreffen alle zehn Stinkefinger zu zeigen!

 

Ulf Dauselt

- und hier sind sie :

Skulpturen

aus

Motorradschrott

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die

Photomodelle

 

 

 

Photobücher

und Kalender

Technik:

Aufbereitung

Kaufberatung und

Bewertung

 

          Brotlose Künste

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulf Dauselt