Die morbide Welt klassischer Motorräder
Die morbide Welt klassischer Motorräder
Klassische Motorräder als Kunstobjekte - 05605-8064434 -
Klassische Motorräder alsKunstobjekte - 05605-8064434 -   

Phase 7 und 8 - noch offen,aber furchtbar...

 

 

Also ging es weiter mit der kompletten Demontage und der Offenbarung weiterer Katastrophen,die mich aber mittlerweile nicht mehr schockieren konnten...

Mängelliste 4 :

Alle Verschraubungen nach wie vor entweder nur handfest oder fest gegammelt

hinterer Stoßdämpfer ausgelaufen und Feder abgerissen

Bremshebel-Achse verbogen

Sattelmechanik völlig vergammelt

alle Motorverschraubungen zu locker

Luftfilter als 'Ölsardine'

Kupplungskorb mit zu viel Spiel-

- daher Schleifspuren im Gehäusedeckel

alle Feder-Einstellschrauben zu fest angezogen-

- daher nicht maßhaltig

alle Schrauben und Muttern des Kurbelwellen-Lagerschildes zu locker

 

aber,oh Wunder : neue Schwingenlagerbuchsen !!

 

 

So langsam war ich mit meinem Latein am Ende und beschloß-nach Rücksprache mit dem bedauernswerten Besitzer- einen NSU-Spezialisten aufzusuchen.

Skulpturen

aus

Motorradschrott

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die

Photomodelle

 

 

 

Photobücher

und Kalender

Technik:

Aufbereitung

Kaufberatung und

Bewertung

 

          Brotlose Künste

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Ulf Dauselt